Skip to main content

Survival Rucksack

Survivalrucksack

Als Survival Rucksack werden Rucksäcke bezeichnet, die den Zweck haben eine gewisse Zeit autark zu überleben. Es gibt dazu viele Gründe warum man einen Survival Rucksack haben sollte oder sich zumindest mit den Survival Basics auskennen sollte.

Ein Survival Rucksack stellt dein Überleben draußen in der Natur sicher und sollte dir möglichst viel Komfort bieten, aber auch gleichzeitig leicht und klein sein. 

Dies alles versucht man bei einem Survival Rucksack zu vereinen, daher sollte man die passende Ausrüstung für einen Survival Rucksack sehr gut auswählen.

Du findest auf dieser Seite alle wichtigen Infos sowie die passende Ausrüstung zu einem Survival Rucksack. Sollte eine Information fehlen, kannst du uns gerne kontaktieren.

 

 

Was ist ein Survival Rucksack?

Ein Survival Rucksack beinhaltet alles was man für das überleben in der Natur braucht. Und zwar völlig ohne äußere Hilfe und ohne auf die Zivilisation angewiesen zu sein. 

Das bedeutet das man so einiges mitschleppen muss, aber durch cleveres nutzen von einzelnen Ausrüstungsgegenständen für mehrere Zwecke, kann man so das Gewicht und den Umfang eines Survival Rucksacks minimieren.

Natürlich hängt es auch davon ab, in wie weit man auf Luxus verzichten kann. So zum Beispiel kann man sich ein verhältnismäßig schweres Zelt einpacken oder alternativ: Man baut sich in der Natur sein eignen Unterschlupf.

Dieser ist zwar nicht so bequem wie ein Zelt, aber dafür muss man das Zelt nicht mitschleppen. 

Ein Survival Rucksack ist nicht das gleiche wie ein Bug out Bag oder Fluchtrucksack.

Andere verzichten zwar lieber auf ein Zelt, nehmen sich aber eine Hängematte oder ein Tarp mit. Richtige Survival Junkies nehmen nur ein Messer und ein Becher mit 

Der Survival Rucksack ist dann ein Survival Rucksack, wenn ihr damit unabhängig von anderen Menschen und der Zivilisation, mehrere Tage überleben könnt.

 

Wofür eignet sich der Survival Rucksack?

Die meisten nutzen einen solchen Rucksack als Hobby um ihre Fertigkeiten (auch Bushcraft genannt) in der Natur zu verbessern. Es bereitet viel Spaß auf sich allein angewiesen zu sein und ständig improvisieren zu müssen. 

Viele tasten sich erst einmal an das Hobby heran, indem sie erstmal mit Zelt und Schlafsack übernachten. Später dann wird immer weniger auf solche Touren mitgenommen, bis man beim oben erwähnten Messer und Becher landet. 

Aber ein Survival Rucksack kann ebenfalls in einer Notsituation hilfreich sein. Wenn beim wandern etwas schief geht oder man sich verlaufen hat, kann ein solcher Rucksack und das vorher erlernte Wissen sehr hilfreich sein und Leben retten.

Bei Naturkatastrophen oder weiträumigen und langanhaltenden Stromausfällen (Münsterland Chaos) kann so ein Survival Rucksack sehr hilfreich sein. Er ist quasi sehr ähnlich dem Fluchtrucksack, nur eben das man ihn regelmäßig auf verschiedenen Touren nutzt. Der positive Nebeneffekt ist, das er allzeit Bereit liegt wenn es wirklich mal drauf ankommt. 

Selbst bei langanhaltenden Katastrophen wie bei einem Sonnensturm oder ähnliches, ist es hilfreich einen Survival Rucksack zu haben. Diesen kann man dann in einer Notsituation zu hause noch schnell an die aktuellen Verhältnisse wie Jahreszeit und länge der Abwesenheit, anpassen.

 

Welcher Rucksack ist der richtige?

Die passende Größe

Bei der Größe müsst ihr euch an dem orientieren, was ihr mitnehmen wollt. Weiter unten haben wir eine Packliste für einen Survival Rucksack erstellt. Dort könnt ihr ungefähr entnehmen wie groß euer Survival Rucksack sein sollte. 

Empfehlenswert ist es unter 70 Liter Volumen zu bleiben, da ansonsten das tragen irgendwann zu einer Qual wird.

 

Die richte Farbe

Die passende Farbe für euren Survival Rucksack hängt von eurem Vorhaben und eurem Gelände ab. 

Möchtet ihr euren Survival Rucksack einfach nur ins Auto packen und bei einer Panne in einem abgelegenen Gebiet überleben, empfiehlt sich eine grelle Farbe zu wählen die von weitem zu sehen ist.

Möchtet ihr euren Survival Rucksack als eine Art Fluchtrucksack benutzen, so solltet ihr eher gedeckte Farben wie schwarz, dunkles grün und braun wählen.

 

Welche Marke?

Die Marke spielt eigentlich eine nicht all zu große Rolle. Ob Tatonka, Tasmanian Tiger, Deuter oder andere namhafte Hersteller, diese Rucksäcke sind qualitativ sehr hochwertig und unterscheiden sich nur im Tragesystem und Design.

Wir nutzen sehr gerne Tatonka und Tasmanian Tiger (militär Version von Tatonka), da diese ein sehr gutes Tragesystem haben und sehr robust sind. Vor allem Tasmanian Tiger ist äußerst robust!

Deuter stellt ebenfalls sehr gute Rucksäcke her. Diese sind eher unauffällig und sehen eher nach Wander- und Trekkingrucksäcken aus.

 

Rucksäcke die sich als Survival Rucksack sehr gut eignen

 

Modell Preis
1 US Assault Pack Large, 50 Liter Farbe Coyote US Assault Pack Large, 50 Liter Farbe Coyote

32,95 € 39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
2 Militär Kampfrucksack schwarz Militär Kampfrucksack schwarz

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
3 Tatonka Yukon 50plus10 - Trekkingrucksack, Schwarz Tatonka Yukon 50plus10 – Trekkingrucksack, Schwarz

186,85 € 187,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
4 Tatonka Yukon 70+10 Rucksack, schwarz Tatonka Yukon 70+10 Rucksack, schwarz

198,39 € 240,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
5 Tasmanian Tiger TT Combat Pack MK II 22 oliv Tasmanian Tiger TT Combat Pack MK II 22 oliv

152,19 € 155,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
6 Tasmanian Tiger TT Combat Pack MK II 22 schwarz Tasmanian Tiger TT Combat Pack MK II 22 schwarz

159,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*

 

Ausrüstung für deinen Survival Rucksack

Bei der Ausrüstung die man mitnehmen sollte, kommt immer etwas auf die eigenen Verhältnisse, Fitness sowie Erfahrung an. Einen groben Richtwert kann dir aber unsere Auflistung geben.

Passende Produkte findest du weiter unten am Ende der Seite.

 

Du kannst dir unsere Packliste zum ausdrucken auch als PDF hier kostenlos herunterladen!

 

Die All Inklusiv Ausrüstung

Hierbei gehen wir davon aus, das ihr möglichst bequem und mit dem wichtigsten ausgestattet sein wollt. Dafür muss man natürlich damit rechnen das der Survival Rucksack schwerer wird und das Volumen zu nimmt.

 

 

Grundausstattung:

  • Ca. 50 – 70 Liter Rucksack
  • 1 Mann Zelt
  • Schlafsack (je nach Jahreszeit)
  • Kleines Kissen
  • Iso-Matte

Werkzeug

  • stabiles Messer
    • oder kleines Messer (Schweizer Messer) und Axt
  • Klappsäge
  • Messerschärfer
  • Kleines Nähzeug

Nahrung

  • Kochtopf
  • Gaskocher
  • Gaskartusche
  • Edelstahlbecher
  • Gabel und Löffel (oder auch nur ein Göffel)
  • Trinkflasche
  • Essen für mehrere Tage
  • 3 Liter Wasser

Elektronik

  • Powerbank und passende Kabel
  • Outdoor Navi oder Smartphone mit passender Navi (App: Locus)
  • Taschenlampe
  • Batterien/Akkus für Taschenlampe
  • Solarladegerät

Sonstiges

  • Erste Hilfe Set
  • Ersatz Kleidung
  • Müllbeutel für Schmutzwäsche
  • Toilettenpapier
  • Taschentücher
  • Kleines Funkradio
  • Kabelbinder
  • Paracord
  • Kleines Nähzeug
  • 2 x Feuerzeug
  • Poncho oder gute Regenkleidung
  • Möglichst wasserdichte Wanderschuhe
  • Karte & Kompass (Falls Navi ausfällt)

 

Die kompakte Ausrüstung

Bei der kompakten Ausrüstung wird auf ein wenig Luxus und einige Ausrüstungsgegenstände die ähnliche Aufgaben erfüllen verzichtet. Das kommt dem Gewicht sowie Volumen zu gute und natürlich dem eigenen Rücken. Ihr seid außerdem mit einer solchen Ausrüstung flexibler und könnt weitere Strecken zurücklegen.

 

Grundausstattung:

  • Ca. 35 – 45 Liter Rucksack
  • Tarp oder Hängematte
  • Schlafsack (je nach Jahreszeit)
  • Kleines Kissen Als Kissen kann man Kleidung nutzen
  • Iso-Matte

Werkzeug

  • stabiles Messer
    • oder kleines Messer (Schweizer Messer) und Axt
  • Klappsäge
  • Messerschärfer Kann mit dem passenden Stein geschärft werden
  • Kleines Nähzeug

Nahrung

  • Kochtopf Edelstahlbecher kann als Topf benutzt werden
  • Gaskocher Über offenen Feuer kochen
  • Gaskartusche Über offenen Feuer kochen
  • Edelstahlbecher
  • Gabel und Löffel (oder auch nur ein Göffel)
  • Trinkflasche
  • Essen für mehrere Tage
  • 3 Liter Wasser

Elektronik

  • Powerbank und passende Kabel
  • Outdoor Navi oder Smartphone mit passender Navi (App: Locus)
  • Taschenlampe
  • Batterien/Akkus für Taschenlampe
  • Solarladegerät

Sonstiges

  • Erste Hilfe Set
  • Ersatz Kleidung
  • Müllbeutel für Schmutzwäsche
  • Toilettenpapier
  • Taschentücher
  • Kleines Funkradio
  • Kabelbinder
  • Paracord
  • Kleines Nähzeug
  • 2 x Feuerzeug
  • Poncho oder gute Regenkleidung
  • Möglichst wasserdichte Wanderschuhe
  • Karte & Kompass (Falls Navi ausfällt)

Überleben in der Wildnis

Diese Checkliste ist ein grober Richtwert für euren Survival Rucksack. Ihr solltet ihn natürlich an eure Bedürfnisse und Klimaverhältnisse anpassen. 

Wer weit im Norden wohnt, sollte natürlich im Sommer sein Moskitonetz nicht vergessen, wer eher in einer Wüstenregion wohnt, sollte sich Gedanken über die Wasserversorgung machen usw.

Wenn man in einer Gruppe unterwegs ist, könnte es außerdem hilfreich sein Funkgeräte mitzunehmen. 

 

 

Passende Produkte die wir für einen Survival Rucksack empfehlen können

 

Modell Preis
1 Victorinox Taschenmesser Hiker 13 Funktionen Victorinox Taschenmesser Hiker 13 Funktionen

16,95 € 24,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
2 Victorinox Taschenmesser Swiss Champ 33 Funktionen Victorinox Taschenmesser Swiss Champ 33 Funktionen

53,99 € 82,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
3 Victorinox Taschenmesser Work Champ, 21 Funktionen Victorinox Taschenmesser Work Champ, 21 Funktionen

73,81 € 79,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
4 6 x 125 g Travellunch Frühstücks Mix 6 x 125 g Travellunch Frühstücks Mix

17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
5 Travellunch Set 6 x Mahlzeiten mit Fleisch Travellunch Set 6 x Mahlzeiten mit Fleisch

33,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
6 Camping-Zelt für 2-3 Personen - grün, wasserdich Camping-Zelt für 2-3 Personen – grün, wasserdich

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
7 Grand Canyon Cardova 1 - leichtes Zelt, 1 - 2 Personen Grand Canyon Cardova 1 – leichtes Zelt, 1 – 2 Personen

72,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
8 Nordisk puk-2º Schlafsack, Grün Nordisk puk-2º Schlafsack, Grün

49,99 € 67,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
9 3 Saison Schlafsack, 210 x 80cm ultraleicht 3 Saison Schlafsack, 210 x 80cm ultraleicht

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
10 Lumaland Outdoor Schlafsack Mumienschlafsack, 230 x 80 cm inklusive Packsack Lumaland Outdoor Schlafsack Mumienschlafsack, 230 x 80 cm inklusive Packsack

29,99 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
11 The North Face Schlafsack Blue Kazoo, 197 x 78.5 x 1 cm The North Face Schlafsack Blue Kazoo, 197 x 78.5 x 1 cm

221,70 € 290,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*
12 Nalgene Trinkflasche Weithals 1L Nalgene Trinkflasche Weithals 1L

8,50 € 10,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Preis prüfen*


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *